Verbandsarbeit

ArbeitskreisITK und Digitalisierung der IHK zu Lübeck

Im Jahre 2008 hat sich aus dem seit 2004 bestehenden Arbeitskreis IT Security der Arbeitskreis Informationstechnologie, Kommunikation und Digitalisierung (AK ITK & Digitalisierung) konstituiert. Der Arbeitskreis fungiert als Interessensvertretung der Branche in der Region und setzt sich für diese aktiv ein. Weitere Ziele des Arbeitskreises sind:

  • kompetenter Ansprechpartner für Unternehmen in den Bereichen Informationstechnologie, Kommunikation und Neue Medien
  • Bündelung von Veranstaltungsangeboten
  • Darstellung der Branche und Stärkung der Wahrnehmung in der Öffentlichkeit
  • Informationsaustausch/Informationsplattform
  • neue Projekte/Themen planen
W&B ist Teil des Arbeitskreises ITK & Digitalisierung und dort aktiv in den Arbeitsgruppen Messe (Vorbereitung IT FOR BUSINESS Kongressmesse) und IT-Sicherheit (Serviceangebot IT-Sicherheitscheck, Infoveranstaltungen).

Weitere Informationen finden Sie auf der IHK zu Lübeck Homepage.

iTeamSystemhaus-Gruppe für den Mittelstand

iTeam ist der größte Verbund unabhängiger, mittelständischer IT-Systemhäuser in Deutschland. Die iTeam-Kooperation ist ein aktives und wachsendes Netzwerk. Mehr als 370 IT-Unternehmer mit 10.000 Mitarbeitern verfügen über die Ressourcen und das Wissen eines Großunternehmens. Davon profitieren Sie, Ihr Unternehmen und auch Ihre Kunden.

Vernetzt gewinnt! Daher ist auch W&B Teil der iTeam Systemhaus-Gruppe.

Wir verstehen uns als Team, das durch den intensiven Austausch von Erfahrungen und Branchen-Know-how jeden Tag noch besser wird. Gemeinsam stellen wir den Vorteil des Kunden über unseren eigenen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.iteam.de.

Beteiligung an der FNEXT AGVertriebs- und Servicekooperation

Die FNEXT AG, Network of excellent IT-Partners, wurde 2011 gegründet, ist eine Vertriebs- und Servicekooperation ausgewählter Partner und repräsentiert aktuell 20 regionale mittelständische Systemhäuser mit mehr als 1.500 Mitarbeitern, davon über 500 bestens ausgebildete Servicetechniker und 350 Consultants, an 60 Standorten in Deutschland. Ziel ist die Adressierung des Mittelstandsmarktes mit einem bundesweit einheitlichen Lösungs-Portfolio bestehend aus qualitativ hochwertiger IT-Infrastruktur sowie individueller und maßgeschneiderter Applikationen.

An den 60 Standorten bündelt die FNEXT AG Erfahrungen, Kompetenzen und Ressourcen, sodass ein bundesweiter Aktionsradius gewährleistet werden kann. Jedes Bundesland ist dabei exklusiv an einen Partner vergeben. So steht Ihnen ein Dienstleistungspartner unmittelbar vor Ort zur Verfügung.

W&B ist seit dem 01.07.2015 Teil der FNEXT Gemeinschaft und als Dienstleistungspartner für die Gebiete Hamburg und Schleswig-Holstein zuständig.

Durch die enge Partnerschaft zu den anderen FNEXT Mitgliedern ist W&B in der Lage, auch überregional Dienstleistungen anzubieten. So können zum Beispiel Unternehmen mit mehreren Standorten mit Services aus „einer Hand“ versorgt werden.

Weitere Informationen zur FNEXT AG finden Sie unter www.fnext.de.

ITQ-KompetenzpartnerHöchste IT-Qualität im deutschsprachigen Mittelstand

Die Qualität und das Sicherheitsniveau ihrer IT können Unternehmen für sich selbst nicht hinterfragen. Das hat mehrere Gründe: Zum einen macht niemand gerne freiwillig Fehler, zum anderen sind die gesetzlichen Vorgaben und Anforderungen so komplex, dass viele Mittelständler keine Zeit haben, sich damit zu beschäftigen – oder damit schlichtweg überfordert sind.

Genau dafür gibt es externe Experten-Prüfungen. Neutral, in der Sache ohne Emotion. Im besten Sinne des Wortes gnadenlos. Das Institut für Technologiequalität hat ein Prüfsystem für die neutrale Messbarkeit und Zertifizierung Ihrer IT geschaffen.

Die Vorteile des ITQ-Prüfsystems im Überblick:

  • maßgeschneidert für den deutschsprachigen Mittelstand
  • gesetzliche Anforderungen erfüllen
  • unternehmerische Sorgfaltspflicht nachweisen, private Haftung vermeiden
  • hohes persönliches Sicherheitsempfinden schaffen
  • praxistaugliche Vorbereitung für Zertifizierungs-Standards wie DIN oder ISO

IT-Sicherheit beruht auf Expertise. Und diese braucht es für Sie – persönlich, kompetent, ortsnah. Deshalb hat das Institut für Technologiequalität ein bundesweit flächendeckendes Netzwerk von Kompetenzpartnern gebildet welches sicherstellt, dass Sie jederzeit auf Partner zugreifen können, die über das passende Know-how verfügen, um Sie fit in IT-Sicherheit und -Qualität zu machen.

Alle Standards und Zertifizierungen der ITQ GmbH sind bundesweit einheitlich und damit auf breiter Front erprobt. Das Institut stellt damit sicher, dass Sie jederzeit von bestens ausgebildeten Experten und mit vielfach bewährten Konzepten betreut werden.

Die strikten Vorgaben der ITQ GmbH an ihre Kompetenzpartner bilden dabei die Grundlage für die effiziente und professionelle Durchführung von Prüfungen und Zertifizierungen Ihrer Firmen-IT.

Nur durch das Institut für Technologiequalität ausgebildete und zertifzierte IT-Systemhäuser und IT-Sicherheitsexperten sind berechtigt, mittelständische Kunden zu betreuen. Die Grundlage bilden dabei etablierte Qualitätsstandards wie BSI, ISO und die für KMU maßgeschneiderten Produkte der ITQ GmbH.

Die W&B GmbH steht Ihnen als ITQ-Kompetenzpartner für das Postleitzahlengebiet 20000 für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.itq-institut.de.

Kostenlose Beratung anfordern!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen? Unsere Experten beraten Sie gerne.

Tel.: 0451 39988 0
Fax: 0451 39988 288

Image